Monatsarchiv für Juli 2009

Völklingen riegelt [wieder] ab.

Mittwoch, den 29. Juli 2009

Nachdem im vorigen Jahr die Jugendstilhäuser in der Völklinger Rathausstraße bis auf eines renoviert wurden und der „Querriegel” des ehemaligen PEKA-Kaufhauses abgerissen wurde, keimte Hoffnung für die Völklinger Innenstadt: Eine Blickachse von der Rathausstraße bis zum Stadtteil Heidstock samt Blick auf das Kraftwerk Fenne und in den mal mehr, mal weniger blauen Himmel hinein öffnete […]

40 Jahre Mondlandung

Montag, den 20. Juli 2009

Heute auf den Tag genau vor 40 Jahren bin ich, kaum 10 Jahre alt, gemeinsam mit Neil Armstrong und Buzz Aldrin, auf dem Mond gelandet. Wir waren die ersten Menschen dort – zusammen mit einer halbe Milliarde anderer an ihren Fernsehgeräten. In meinem Zimmer hingen Plakate vom Mond, und ich konnte die Namen der größeren […]

Theater auf der Lydia

Sonntag, den 19. Juli 2009

Am Sonntagnachmittag war es soweit: Die Camphauser Bergehalde Lydia erlebte ihre Premiere als Spielstätte der internationalen Straßentheatertage SOMMERSZENE. Mit einer Streckenwanderung durch den „Urwald vor den Toren der Stadt”, von Kirschheck aus auf verschlungenen „Urwaldpfaden” über den „kleinen Fuji” und durch das „Tal der Stille” und den „Wildschweingraben” zur Scheune Neuhaus gelangten wir zur Lydia […]

Raumfahrt in Reden

Samstag, den 18. Juli 2009

Vor 40 Jahren setzte der erste Mensch seinen Fuß auf den Mond, und wir heute zum x-ten Mal die unseren auf den Boden der alten Waschkaue der Grube Reden. Der Neunkircher Landrat Dr. Rudolf Hinsberger und Walter Dietz, Bürgermeister von Merchweiler, hatten eingeladen, und wenn Reden ruft, dann kommen wir. In der unbedingt sehenswerten Ausstellung […]

Tag der Offenen Tür in der AVA Velsen

Sonntag, den 5. Juli 2009

Die Abfallverwertungsanlage in Felsen (auf dem Gelände der früheren Grube Velsen) öffnete wieder einmal ihre Türen und lud ein zu Volksfest mit Musik, Kinderprogramm und reichlich Kulinarischem, wobei sich ums leibliche Wohl ortsansässige Vereine gemäß saarländischem Standard kümmerten. Uns interessierten natürlich mehr die Führungen durch das Abfallheizkraftwerk. Wann kann man schon einen Blick hinter die […]

Die Halde Reden wird umgestaltet I.

Freitag, den 3. Juli 2009

Trotz hochsommerlicher Hitze machten wir uns endlich auf den Weg, die Bergehalde der ehemaligen Grube Reden zu besteigen, die aktuell umgestaltet wird. Neugierig waren wir schon lange. Am Fuß der Halde ging es vorbei an großen Maschinen, und wir entschlossen uns zu einem für uns ganz neuen Steilaufgang, gesäumt von sommerlicher Blütenpracht, der wohl nur […]