Monatsarchiv für November 2011

Doris Schmidts „Phönix aus der Asche“–
Ausstellungseröffnung im Mannschaftsgang
des Zechenhauses in Landsweiler-Reden

Dienstag, den 22. November 2011

„Phönix aus der Asche“, so heißt das dynamische Ausstellungsprojekt der Saarbrücker Fotografin und Journalistin Doris Schmidt, das sie schon in der Werkstatt des Café Umwalzer des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, in der Saarbrücker Zentrale der Sparkasse Saarbrücken und zuletzt im Musée de la mine Carreau Wendel im lothringischen Petite-Rosselle gezeigt hat. 1992 hatte sie als erste […]

In der „Knubbe-Stubb“:
Vortrag und Ehrung von Delf Slotta
in Camphausen

Sonntag, den 20. November 2011

Jens Falk vom Institut für Landeskunde im Saarland hatte per E-Mail eingeladen zur „Großen Vortragsveranstaltung“ im Vereinsheim des Bergmannsvereins Fischbach-Camphausen 2000 e. V., der „Knubbe-Stubb“, mit Delf Slotta. Weiter hieß es: „ Die Veranstalter hoffen auf große Resonanz, zumal sich die Mitglieder des Bergmannsvereins Fischbach-Camphausen rund um ihren Vorsitzenden Klaus Busch noch einige besondere Programmpunkte […]

Unterwegs in Neunkirchen-Heinitz mit Delf Slotta
Terra incognita der saarländischen Bergbaugeschichte

Sonntag, den 20. November 2011

Trotz frühem Sonntagmorgen und Mitte November fanden sich vierzehn Unverzagte in Neunkirchen-Heinitz ein, um sich von Delf Slotta die wenigen dort erhaltenen Bergbaurelikte zeigen und erklären zu lassen. Heinitz ist, ich wusste es auch nicht, nicht nur wahrscheinlich einer der ersten Orte weltweit, an denen Menschen Kohlen förderten – schon im 7. oder 6. Jhdt. […]