Monatsarchiv für September 2013

Denkmaltag und Ausstellungseröffnung:
Weltkulturerbe Völklinger Hütte
zweimal in sechs Tagen

Montag, den 16. September 2013

Im Fokus des diesjährigen „Tag des Offenen Denkmals“ am Sonntag, den 8. September sollten „unbequeme“ Denkmale stehen. Denkmale, die von vielen nicht als schön – oder als nicht schön – empfunden werden, Denkmale, die an Ungeliebtes erinnern, Denkmale, die nicht den ästhetischen Massengeschmack bedienen, Denkmale, für die es schwer fällt, gesellschaftlichen Konsens herzustellen – für […]

Was wird aus der Bergehalde der Grube Velsen?

Montag, den 9. September 2013

Vor ein paar Jahren hieß es noch, die Halde Velsen solle künstlerisch umgestaltet werden. Pläne aus dem Büro des Saarbrücker Design-Professors Hullmann kursierten im Netz, wonach der Haldenkörper in eine vierseitige Pyramide ummodelliert werden sollte. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbeachtet wurde schon im Jahr 2008 auf dem Gipfelplateau ein wirklich beeindruckender (und gewiss nicht ganz […]

Die Ensdorfer Bergehalde Duhamel
– Wie steht es ums Saarpolygon?

Montag, den 9. September 2013

Uns stand der Sinn nach weitem Blick, und so fuhren wir mal wieder nach Ensdorf, zur Halde Duhamel. Neugierig waren wir auch, ob es schon sichtbare Fortschritte gibt, was die Errichtung des „Saarpolygons“ angeht, dem zentralen Denkmal für den im Juni 2012 beendeten Steinkohlenbergbau an der Saar. Ursprünglich sollte es ja schon am 30. Juni […]