Tristesse oblige – der neu gestaltete Kolpingplatz in der Völklinger City

Erst heute hatten wir Gelegenheit, uns den vor Wochen schon fertiggestellten, neu gestalteten Kolpingplatz in der Völklinger City zwischen Rathaus-, Post- und Bismarckstraße anzusehen. Tenor des Medienechos bisher war die Hoffnung, ein bisschen grüner werde er wohl noch werden.

kolpingplatz

Dabei versprüht der Platz auch jetzt schon fast mediterranes Flair: In vielen Hinterhöfen zwischen Neapel und Palermo sieht’s keinen Deut besser aus. Aber die Klettergerüst-Installation ist schön – auch wenn sie im Frühling nicht neu austreibt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert